Gewerbeabfall Vorbehandlungsanlage

Auf einem knapp 30.000 Quadratmeter großen Gelände haben wir im Juni 2019 eine speziell auf die Gewerbeabfallverordnung ausgerichtete Sortieranlage für gemischte Gewerbeabfälle und gemischte Bau- und Abbruchabfälle errichtet.

In dieser Anlage verarbeiten wir jährlich bis zu 50.000 Tonnen dieser Abfälle und gewinnen wertvolle Rohstoffe für das stoffliche Recycling aus diesem Stoffstrom zurück.

Die Sortieranlage verfügt über alle in der Anlage 1 der GewAbfV genannten technischen Mindestanforderungen für Vorbehandlungsanlagen, so dass wir ohne eine Kaskade (Hintereinanderschaltung mehrerer Anlagen) die abschließende Vorbehandlung der Gewerbeabfälle bestätigen können.

Unsere Anlage verfügt über:

  1. Mobile Aggregate zur Zerkleinerung
  2. Diverse Siebe und Sichter zur Trennung der Materialien nach Korngröße und Korndichte
  3. Eine 50 Meter lange Sortierkabine zur unterstützen manuellen Sortierung durch unser speziell geschultes Personal
  4. Mehrere Analgen zur Abscheidung von Eisenmetallen und Nichteisenmetallen mit einer Ausbringungsrate von über 95%
  5. Nahinfrarotscanner zur Ausbringung, von wahlweise Kunststoff, Holz oder Papier

Die notwendigen Dokumentationen werden durch uns bereitgestellt, genauso wie die Bestätigung als vollständige Vorbehandlungsanlage. Die Bestätigung nach §4 Absatz und §9 Absatz 2 der GewAbfV finden Sie hier.

Sie wollen Ihren Gewerbeabfall nicht selber anliefern? Dann übernimmt unser Containerdienst den Transport gerne für Sie!